Profilzylinder

Profilzylinder nach DIN genormt sind leicht austauschbar.

Profilzylinder für unterschiedliche Türarten

Der Profilzylinder verdankt seinen Namen der EURO-PZ Lochung. Das typische Profil (Querschnitt eines Profilzylinders) hat sich in den meisten Ländern Europas durchgesetzt und wird deshalb EURO-Profil genannt. Die Abmessungen sind einheitlich standardisiert. Dadurch ist es möglich, dass jeder Schließzylinder von jedem Hersteller leicht in jeder Tür montiert werden kann. In der Schweiz ist zum Beispiel die Rundlochung üblich und in Großbritannien die ovale Lochung.

Der meistverkaufte Profilzylinder hat ein Normalprofil. Das heißt Schlüssel können von jedem Schlüsseldienst angefertigt werden. Diese Profilzylinder sind recht preiswert und in der Regel für die meisten Anwendungen ausreichend. Der Laie bezeichnet ihn als Türschloss bezeichnen. Das ist fachlich nicht korrekt. Das Türschloss ist meist eingesteckt in das Türblatt oder als Kastenschloss montiert.

Bessere Schließzylinder haben eine Sicherungskarte. Das Profil ist geschützt, das heißt nicht für jeden Schlüsseldienst verfügbar. Diese Schließungen sind registriert. Nur nach Vorlage der Sicherungskarte bekommen Sie vom Schlüsseldienst zusätzliche Schlüssel.

Ansicht der Stifte im Schnittmodell Profilzylinder

Profilzylinder können gleichschließend für unterschiedliche Türen hergestellt werden.

Profilzylinder mit Ausbohrschutz für Gehäuse und Kern

Das Innenleben eines Schließzylinder hat sich in den letzten 100 Jahren kaum geändert. Um so besser, diese Technik hat sich bewährt. Sie bekommen für wenig Geld einen Profilzylinder der viele Jahre lang zuverlässig funktioniert. Oft haben wir als Fachmann die Erfahrung gemacht, das preiswerte Schließzylinder länger funktionieren als ein teures Türschloss.

Profilzylinder können vom Fachhandel gleichschließend nach Ihren Wünschen angefertigt werden. Sie können mit einem Schlüssel alle Türen schließen, auch Vorhangschlösser und Briefkästen. In unserem Fachgeschäft können Sie jederzeit Schlüssel und Schlösser nachbestellen. Schließzylinder ohne Sicherungskarte immer ohne Aufpreis.

Auch preiswerte Profilzylinder gibt es mit einem erhöhtem Ausbohrschutz. Es ist schon sehr schwierig einen Zylinder mit Stahlstiften im Gehäuse und Kern auszubohren. Sie bekommen diesen Aufbohrschutz für einen geringen Aufpreis. Ein spezieller Schutzbeschlag mit Kernziehschutz  erhöht die Sicherheit von Türen auch mit preisgünstigen Schlössern erheblich.

Mechanische Schließsysteme , , , , , , ,