Schließanlage mit Karte

Kartenschließanlagen sind seit langem in der Hotelbranche weit verbreitet und werden auch von vielen Unternehmen gern genutzt. Grund für die Beliebtheit von Schließsystemen mit Karte sind die verhältnismäßig geringen Preise gegenüber mechanischen Schlüsseln oder aktiven Transpondern für moderne Schließsysteme. Man bekommt beim Fachhandel eine programmierbare und immer wieder beschreibare Karte für weniger Geld als ein normaler mechanischer Schlüssel für einen gewöhnlichen Standard-Schließzylinder.

Hinzu kommt der große Vorteil, dass Sie die Schließberechtigungen einer Transponder-Karte beliebig und so oft Sie wollen ändern können. Sie können heute eine Transponder-Karte nur für eine Tür berechtigen und morgen für das ganze Haus mit mehreren hundert Türen. Sollte eine Karte verloren gehen oder durch den Nutzer nicht zurück geführt werden, können Sie die Transponder-Karte gezielt löschen. Selbst wenn mehrere hundert andere Nutzer mit Ihrer Transponderkarte an der gleichen Tür angemeldet sind, merken diese Personen nicht, dass eine Karte gezielt gelöscht wurde. Alle anderen Benutzer schließen diese Tür wie bisher.

Für viele Unternehmen die bereits ein Zutrittskontrollsystem für die Zeiterfassung nutzen und schon über das Identmittel Transponderkarte verfügen, bringt es wirtschaftliche Vorteile beim Umstieg auf ein elektronisches Schließsystem, weil kein Geld für neue Schlüssel bzw. Transponderkarten investiert werden braucht. Wenn Sie Transponder-Karten mit Mifare classic, Mifare Desfire oder EM4102 besitzen, können diese auch für elektronische Schließzylinder genutzt werden.

Wir verwenden hauptsächlich:

Karten-Schließsysteme von SimonsVoss, Seccor und Winkhaus.

 

Türdrücker mit eingebauten Kartenleser

Türbeschlag mit Kartenleser

Wir geben Ihrer Karte ein Gesicht!

Plastikkarten mit Transponder werden herstellerseitig blank geliefert, beidseitig weiss, ohne jegliche Beschriftung.
Kunden möchten die Kartenfläche gern zur Beschriftung nutzen. In der Fachsprache heißt es Personalisierung von Plastikkarten.
Wir bedrucken Ihre Plastikkarten frei nach Wunsch. Egal ob Sie Firmennamen, Firmenlogo, Bild, Tätigkeit oder Werbung möchten. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie können die Druckkosten mindern, indem Sie uns einen fertigen Entwurf Ihrer Karte senden. Dabei können Sie jedes beliebige Bildbearbeitungsprogramm nutzen. Senden Sie uns Ihren Entwurf in digitaler Form, einfach per Mail.

Für Ihren Kartendruck verwenden wir Technologie von MAXICARD.

Rohling einer Plastikkarte

Kartenrohling

Zutrittskarten beliebig bedruckbar
Mitarbeiterausweise als Identifikationsmittel, mit Bild bedruckbar
Transponderkarten bedruckt nach Kundenwunsch

Was Sie über Schließsysteme mit Karte wissen sollten:

Es handelt sich um eine sehr komplexe Technik. Um ein Zusammenspiel von Hardware, Firmware und Software. Techniker wissen aus Erfahrung, dass schon unterschiedliche Firmware-Stände in der Praxis Probleme verursachen können. Es kann Probleme geben, wenn Sie die Karten beim Lieferanten A kaufen, die Software beim Lieferanten B und die Hardware beim Lieferanten C. Vielleicht haben Sie dann etwas Geld gespart – aber wenn es Probleme gibt, schiebt jeder Lieferant die Fehlfunktion auf den Anderen.

Wir bieten Ihnen:

  • Auf Kompatibilität getestete Technik
  • Hard- und Software von den besten Herstellern
  • Drucktechnologie vom Marktführer MAXICARD
  • Von uns persönlich getestete Technik
  • Einbaufertig programmierte Karten-Schließsysteme für Selbstmontage
  • 100%ige Funktionsgarantie aller Komponenten

 

Mit der Plastikkarte können Schließzylinder, Beschläge und Wandleser für Plastikkarten bedient werden.

Mit Plastikkarte bedienbarer Schließzylinder
Mit Plastikkarte bedienbarer Türbeschlag
Mit Plastikkarte bedienbarer Wandleser
Schließzylinder mit Leser im Knauf
Türbeschlag mit Leser
Wandleser für Plastikkarten
Digitale Schließsysteme & Zutrittskontrollsysteme , ,