Rohrrahmenschlösser

Rohrrahmenschlösser werden überwiegend in Profiltüren verbaut. Man nennt sie  deshalb auch Profiltürschlösser. Das Profil kann aus Rundrohr – deshalb Rohrrahmenschloss oder auch Rechteckrohr sein. Meistens Rechteckprofile 40 x 60 mm oder ähnlich. Das Profil kann auch aus Kunststoff oder Aluminium sein. In diesen Türen sind meist meistens Rohrrahmenschlösser verbaut.

Die Dornmaße bewegen sich zwischen 18 mm bis 45 mm. Die Entfernung ist standardmäßig 92 mm. Aber auch 72 mm Entfernung sind in Ausnahmefällen üblich. Bei diesen Schlössern ist eine drehbare Falle üblich. Dadurch lässt sich die Schlossrichtung umstellen von Rechts auf Links und umgekehrt. Ein Vorteil von Rohrrahmenschlössern ist das kleine Hinterdornmaß, meist 15 mm. Dadurch ergibt sich eine geringe Bautiefe, welche für den Einbau in Profilen von Vorteil ist.

Abbildung
Maße
Beschreibung
Preis
Profiltürschlösser für Verwendung in Aluminiumtüren oder Profilen von Metalltüren
Maßangaben für Rohrrahmenschlösser
Rohrrahmenschloss für den Einsatz in Profiltüren bzw. Rohrrahmentüren
Falle umlegbar, dadurch Rechts und Links verwendbar
Dornmaß 25, 30, 35, 40 und 45 mm
Stulp 24 flach oder U-Stulp 24×6 mm
Entfernung 92 mm, Vierkant 8 mm, Hersteller: BMH

24,50 €

Ein Rohrrahmenschloss kaufen

Profiltürschloss für OBI-Türen
Schmales Rohrrahmenschloss mit 16 mm Stulpbreite
Rohrrahmenschloss für die Verwendung in Kunststofftüren, mit schmalem Stulpblech von 16 mm Breite,
meist bei OBI-Türen verwendet. Lieferbar in den Dornmaßen : 30, 35, 40 und 45 mm,
Stulpblech flach, Entfernung 92 mm, Vierkant 8mm, Hersteller Wilka

35,00 €

Katalog, Schlösser , , , , , , ,