Elektronische Schließsysteme Beratung

Elektronische Schließsysteme und praktische Erfahrungen

Im modernen Objektmanagement verdrängen elektronische Schließsysteme immer mehr die klassische Schließanlage. Sehr gute Wachstumszahlen bei den Herstellern belegen das. Wesentlicher Vorteil ist die Protokollierung der Ereignisse. Jeder Schließzylinder schreibt in seiner inneren Elektronik ein Schließanlagenprotokoll. Das hat schon so manchen Betriebsrat wachgerüttelt und starke Proteste ausgelöst.
Sollten Sie sich noch fragen sollten, ob so ein modernes Schließsystem auch zuverlässig funktioniert, dann sage ich Ihnen, JA. Die Ausfallraten elektronischer Schließzylinder in einer komplexen Anlage sind geringer als bei rein mechanischen Systemen.

Wichtig ist die Beratung vor der Investition und nicht danach. Ein elektronisches Schließsystem ca. 100 Türen, ca. 100 Schlüssel mit Hard- und Software erfordert immerhin eine Investition von ungefähr 30000 € (Stand 2006). Im Normalfall brauchen Sie dann nie mehr eine neue Schließanlage. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie sich für das Schließsystem entscheiden, welches gerade die Punkte vorzüglich erfüllt, die Ihnen wichtig sind.

elektronische-schliessanlage

Zunehmend wächst das Interesse auch an kleinen elektronischen Schließanlagen, obwohl der wirtschaftliche Vorteil dort nicht gegeben ist. Dem Kunden ist der erhöhte Sicherheitskomfort, die ständige Kontrolle über den realen Schlüsselbestand in Echtzeit und die Möglichkeit Zutrittsrechte beliebig zu erteilen oder zu entziehen, ohne einen Schlüsseldienst zu bemühen, offenbar dieser Mehrpreis wert. Sicherheitsfaktoren die mechanische Schließanlagen nie erreichen können.

Sie haben sich entschieden in ein elektronisches Schließsystem zu investieren? Dann haben Sie den 1. Schritt getan. Der 2. Schritt, die Beratung durch den Fachhandel ist zugleich der wichtigste Schritt.
Der Fachhändler ist dafür verantwortlich, Ihnen, das elektronische Schließsystem zu empfehlen, welches die Anforderungen erfüllt, die Sie als Nutzer an eine elektronische Schließanlage stellen.

Es gibt zur Zeit ca. 30 verschiedene Hersteller von elektronischen Schließsystemen. Aus praktischer Erfahrung kann ich Ihnen versichern, dass nicht jedes System für jedes Objekt optimal geeignet ist.

Alle elektronischen Schließsysteme haben zwar gemeinsam, dass man Zutrittsberechtigungen für jeden Schlüsselträger beliebig erteilen und entziehen kann und verlorene Schlüssel problemlos löschen kann. Aber im Aufbau, Funktion und Technologie sind die Systeme grundverschieden.

Lassen Sie sich von Ihrem Fachhändler wenigstens 2 oder besser 3 verschiedene Schließsysteme in ihrer Funktion beschreiben und erklären warum das eine optimal für Ihr Haus geeignet ist, das andere weniger oder eventuell gar nicht Ihren Ansprüchen genügt.

Geben Sie sich nicht damit zufrieden, wenn Ihnen der Fachhändler nur ein System anbietet, mit der Begründung, es ist das Beste. Es gibt kein elektronisches Schließsystem, welches für alle Anwendungen optimal geeignet ist.

Damit Ihr Fachhändler Sie gut beraten kann, beantworten Sie dem Fachhändler bitte folgende Fragen.

  • Checkliste zur System-Entscheidung
  • Größe der Anlage (Anzahl der Türen)?
  • Menge der Schlüssel?
  • Soll das System kabellos vernetzt werden oder soll die Option einer späteren Vernetzung bestehen?
  • Sollen mechanische Schließzylinder in das System integriert werden?
  • Ist der Einsatz von Spezialzylindern vorgesehen, (z.B. Hebelzylinder, Druckzylinder, Rundzylinder, Hangschlösser)?
  • Sollen andere elektrische oder elektronische Komponenten vom Schließsystem gesteuert werden (z.B. Motorschlösser, Automatische Torantriebe, Schranken, Fahrstühle)?
  • Soll das System Schnittstellen bieten zu Zeiterfassungssystemen?
  • Benötigen Sie Hard- und Software um selbst Änderungen am Schließsystem vornehmen zu können?
  • Wollen Sie Zeitzonen festlegen und wollen Sie diese häufig ändern?
  • Benötigen Sie für verschiedene Schließzylinder, verschiedene Zeitzonen?
  • Reicht Ihnen eine Zeitzone pro Tag oder benötigen Sie mehrere Zeitzonen innerhalb eines Tages?
  • Ist es zumutbar die Zeitzonen am Zylinder (also an der Tür) zu ändern, wichtig bei territorial auseinander liegenden Objekten?
  • Ist es ein Vorteil Zeitzonen am Schlüssel zu programmieren, also am Schreibtisch?
  • Ist der Batteriewechsel für Sie ein Problem?
  • Ist es für Sie wichtig, dass neue Schlüssel und Schließzylinder sofort verfügbar sind, ohne Lieferzeit?Noch mehr über dieses Thema erfahren Sie unter Planung-Schließanlage
Digitale Schließsysteme & Zutrittskontrollsysteme , , ,